Archiv der Kategorie: Aktuelles

Aktuelle Neuigkeiten

Feuerwehr Holzheim erfolgreich beim Fahrerwettbewerb

Die Feuerwehr Holzheim war sehr erfolgreich beim Fahrerwettbewerb des Kreisfeuerwehrverbandes Rhein-Lahn e.V. am 10. September 2017 in Obertiefenbach.

Sarah Kolter gewann den Fahrerwettbewerb in der Fahrzeugklasse A (TSF) und
Thorsten Koch gewann in der Klasse B (TLF). In der Fahrzeugklasse A (TSF) belegte er darüber hinaus den 3. Platz.

Auch die weiteren Teilnehmer Torben Ebel und Rüdiger Koch belegten gute Platzierungen im rund 30-köpfigen Fahrerfeld. Auch unser Wehrleiter Marcus Grün belegte einen hervorragenden 2. Platz in der Fahrzeugklasse A (TSF).

Kurzbericht Mitgliederversammlung 2017

Bei der Mitgliederversammlung 2017 am 24.03.2017 wurde der Vorstand neu gewählt,  Ehrungen vorgenommen und Ehrenmitglieder ernannt.

  

Zum Ehrenmitglied wurden Manfred Köhler, Werner Becker, Reinhold Hess, Bernd Dietrich und Gerd Kalteyer ernannt.
Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Alois Friedrich und Hartmut Lange ausgezeichnet.
Martin Dittmar wurde für seine 20-jährige aktive Tätigkeit die Vereinsnadel in Gold verliehen.

Der neu gewählte Vorstand. Vorsitzende Viola Backhausen, stv. Vorsitzender Thorsten Koch, Geschäftsführer Markus Hies, stv. Geschäftsführer Torben Ebel, Abteilungsleiter Veranstaltungen Ingo Herden, stv. Abteilungsleiterinnen Veranstaltungen Sabine Koch und Iris Ebel, Vertreter Alterskameraden Michael Reusch, Beisitzer der Passiven Karl-August Meyer, Uli Müller und Marco Ohl.

 

Fahrerwettbewerb des KFV Rhein-Lahn e.V.

048_Internet_FF_Holzheim

Rüdiger Koch von unserer Feuerwehr belegte beim Fahrerwettbewerb des KFV Rhein-Lahn e.V. am 03.07.2016 in Diez einen hervorragenden zweiten Platz in der Klasse A und konnte einen von Innenminister Lewentz gestifteten Pokal aus den Händen von Bürgermeister Michael Schnatz (auf dem Bild links) und dem Vorsitzenden des KFV Rhein-Lahn e.V. Gerhard Bingel (auf dem Bild rechts) in Empfang nehmen.

Sarah Kolter belegte als beste weibliche Teilnehmerin einen hervorragenden 9. Platz.